Kajak-Training

//Kajak-Training
Kajak-Training 2017-04-07T12:36:09+00:00

Wie so oft im Leben – und für das Kajakfahren ganz besonders – gilt der Eltern liebster Spruch: Übung macht den Meister! Technik und Kondition holen wir uns auf dem Main. Im Winter gehen wir zum “Rollen” ins Hallenbad.

Training auf dem Main

Dienstags ab 18.45 Uhr | Bootshaus SSKC Aschaffenburg (Nähe Eissporthalle)
Der Main zwischen dem Pompejanum und dem Einfahtstor zum Floßhafen ist unsere Hausstrecke. Er bietet zwar kein Wildwasser (zumindest nicht, was wir darunter verstehen), dafür aber gute Trainingsmöglichkeiten. Hier verbessern wir unsere Paddeltechnik, tun etwas für die Kondition und haben dabei auch noch eine Menge Spaß. Führt der Main Hochwasser, stehen Einfahrtstor schon mal ein paar Wellen mit Kehrwässern dahinter. Perfekt zum Üben.

Hier findet Ihr den aktuellen Pegel und die Wassertemperatur auf dem Main.

Training auf dem Main

Training im Hallenbad

Donnerstags ab 19.30 Uhr | Hallendand der Fröbelschule (Nähe Landratsamt)

In den Herbst- und Wintermonaten (nach der Zeitumstellung) ist der Main tabu. Nicht etwa, weil uns das Wasser zu kält wäre – wir sind Helden!. Es wird früher dunkel und in der Finsternis paddeln, gibt schnell mal Ärger mit der Wasserschutzpolizei. Um diesen zu vermeiden, ziehen wir von November bis März das hell erleuchtete (und beheizte) Hallenbad vor. Im Schwimmbecken wird vor allem die Eskimorolle gelernt und geübt. Links rum, rechts rum, mit Paddel, ohne Paddel – immer wieder. Schließlich muss die “Rolle” sitzen, falls man oder frau sie im Wildwasaser mal braucht.